Deutscher Gewerkschaftsbund

10.03.2015

starkes Bündnis gegen Rechts in Freudenstadt

Gesicht zeigen für Demokratie und Frieden

dgb

Freudenstadt: DGB Ortsverband mit Bürgerbündnis dgb

Unter dem Motto „Gesicht zeigen für Demokratie und Frieden“, fand am Samstag 07.03.2015 um 11 Uhr eine friedliche Kundgebung am Oberen Marktplatz in Freudenstadt statt.

Ein breites Aktionsbündnis aus DGB und Gewerkschaften, Parteien, Jugendverbänden, antifaschistischen Gruppen und Organisationen, Kirchen und religiösen Gemeinschaften, sowie aus weiteren gesellschaftspolitisch engagierten Vereinen und Organisationen haben gemeinsam Flagge gegen jede Art der Gewalt, des Rassismus und der Verletzung der Menschenwürde ein deutliches Zeichen gesetzt.

 

dgb

DGB-OV Freudenstadt auf dem Marktplatz bei der Kundgebung gegen Rechts dgb

Der Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Freudenstadt wollen ein vielfältiges, weltoffenes und solidarisches Freudenstadt, das Menschen unterschiedlicher Herkunft ein Zuhause bietet.

Sie wenden sich gegen diejenigen, die sich für „das Volk“ halten und Menschen unter anderem auf Grund ihrer Herkunft oder ihres Glaubens das Lebensrecht in Freudenstadt und in diesem Land absprechen.

Rund 300 Bürgerinnen und Bürger zeigten gemeinsam Flagge gegen jede Art der Gewalt, des Rassismus und der Verletzung der Menschenwürde und setzten ein deutliches Zeichen für ein tolerantes, offenes und menschenfreundliches Freudenstadt!

dgb

Bürgerbündnis auf dem Marktplatz dgb


Nach oben

DGB Nordbaden bei

DGB Nordbaden bei Facebook

Facebook

DGB Nordbaden bei Youtube

Youtube