Deutscher Gewerkschaftsbund

Neujahrsempfang im Reuchlinhaus Pforzheim

Pforzheim 2030 - Weichenstellung für ein gutes Leben und Arbeiten

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Wir laden herzlich zum traditionellen Neujahrsempfang des DGB-Kreisverband Pforzheim / Enzkreis ein.

Pforzheim 2030 – Weichenstellung für ein gutes Leben und Arbeiten!
Unter diesem Slogan startet der DGB-Kreisverband Pforzheim / Enzkreis den Zukunftsdialog 2019.

Politik beeinflusst die Lebens- und Arbeitsbedingungen in einer Stadt, in einer Kommune. Finanzielle Haushaltsmittel müssen so eingesetzt werden, dass sich alle Lebens- und Arbeitsbereiche positiv entwickeln können. Dabei spielen die Akteure der Kommunal-, Landes- wie Bundespolitik eine wichtige Rolle. Unter unserem Slogan wollen wir in einen Zukunftsdialog mit Bürgerinnen und Bürgern, mit allen demokratischen Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft treten. Als Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter setzen wir uns gemeinsam für ein gutes Leben und Arbeiten ein.

 

Programm

Begrüßung                Wolf-Dietrich Glaser, ehr. Vors. DGB-Kreisverband Pforzheim/Enzkreis

Musik                        Schülerchor der 11. Klasse des evangelischen Seminar Maulbronn

Input                         Prof. Dr. Peter Bofinger, Ökonom u. Mitglied Sachverständigenrat Wirtschaft

Zukunftsdialog          Pforzheim 2030 – Weichenstellung für ein gutes Leben und Arbeiten

                               Gisela Splett, Staatssekretärin des Finanzministerium Baden Württ. 
                               Peter Boch, Oberbürgermeister der Stadt Pforzheim
                               Katja Mast, stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag
                               Prof. Dr. Peter Bofinger, Ökonom u. Mitglied des Sachvers.rat Wirtschaft
                               Hanna Binder, stellvertr.Landesbezirksleiterin ver.di Baden-Württemberg
                               Julia Friedrich, Geschäftsführerin DGB-Bezirk Bad.-Württ. (Moderation)

Gleichwohl möchten wir uns bei euch für die gemeinsame Arbeit bedanken!  Beim anschließenden „come together“ mit Getränken und Imbiss bleibt genügend Zeit für Gespräche und zum Austausch. Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen!

Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 07231 32011, Mail pforzheim@dgb.de

 


Nach oben

DGB Nordbaden bei

DGB Nordbaden bei Facebook

Facebook

DGB Nordbaden bei Youtube

Youtube

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis