Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 14 - 03.02.2020

DGB Heidelberg Rhein-Neckar stellt sich neu auf

Der DGB Kreisverband Heidelberg Rhein-Neckar rüstet sich für die Zukunft und wählte auf seiner letzten Sitzung Mirko Geiger als neuen Kreisvorsitzenden. Mirko Geiger übernimmt das Amt von Thomas Wenzel, der nach sieben Jahren aus persönlichen Gründen den Vorsitz niederlegte. Die Führung des DGB bleibt damit in den Händen der IG Metall, die schon seit über einem Jahrzehnt den Vorsitz innehat. „Dass wir mit Mirko Geiger den 1. Bevollmächtigten der IG Metall Heidelberg und einen Kollegen mit Gemeinderatserfahrung gewinnen konnten, freut uns sehr. So können wir sicher Synergieeffekte für unsere zentrale politische Arbeit, den Zukunftsdialog nutzen“, meint der stellvertretende DGB Kreisvorsitzende Jörg Götz-Hege.

Neuer DGB Kreisvorsitzender beim anstossen mit Sekt.

DGB

Mirko Geiger machte in seiner Dankesrede klar, dass Heidelberg nicht nur in der Mobilitäts- und Klimafrage vor großen Herausforderungen stehe, sondern auch in der Frage wie sich Heidelberg als Industriestandort weiterentwickle. „Der DGB befindet sich bundesweit im Zukunftsdialog, in Heidelberg heißt das für mich der Frage nachzugehen, wie und wo die Menschen arbeiten werden und wie sie zu Ihrer Arbeit kommen. Darauf müssen wir gemeinsame Antworten finden. Es kann nicht sein, dass wichtige Industriearbeitsplätze klammheimlich in der Stadt wegfallen und niemand interessiert sich dafür. Der DGB muss hier den Arbeitnehmer*innen in der Stadtgesellschaft wieder eine Stimme geben“, forderte der neue Kreisvorsitzende.
Nur im Dialog könne es möglich sein auf lokaler Ebene Arbeits- und Industriepolitik im Einklang mit Klimaschutz voranzubringen. „Die bevorstehende Transformation der Arbeitswelt wird auch die Heidelberger Betriebe treffen! Deshalb ist es notwendig alle Akteure an einen Tisch zu bekommen, nur so können wir die Herausforderungen meistern“, so Geiger.

Verabschiedung Thomas Wenzel mir Präsentkorb

DGB


Nach oben

Corona: Was Beschäftigte jetzt wissen müssen

Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com

Corona: Infos für Grenzgänger

Foto: Pixabay.com / Lizenz: CC0
Foto: Pixabay.com / Lizenz: CC0

Auch in der Krise: "Vergiss nie - Hier arbeitet ein Mensch"

DGB
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis