Deutscher Gewerkschaftsbund

21.09.2015

11.-18.10.2015: Woche gegen Armut in Heidelberg

Der DGB Nordbaden beteiligt sich mit einer Veranstaltung zum Thema

"Bildung statt Kinderarbeit und Armut"

zusammen mit Emmaus und Gewerkschaft e.V.

am

Donnerstag, 15.10. um 19 Uhr im Sitzungsraum IGM, Friedrich-Ebert-Anlage 24

Seit über 10 Jahren lädt das Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung zu der Aktionswoche ein.

Termin: 11.-18. Oktober 2015

EINE STADT FÜR ALLE? ist das Motto, das dieses Jahr den Blick besonders auf die Teilhabe aller Menschen am Leben unserer Stadt lenkt.
Die über 40 Bündnispartner präsentieren in der Aktionswoche zahlreiche Angebote, die die Themen Armut und Ausgrenzung einem breiten Publikum bewusst machen möchten. Dabei geht es in vielen Angeboten auch um konkrete Angebote für Menschen, die selbst betroffen sind.

Zur Seite des Aktionsbündnisses: http://www.das-heidelberger-buendnis.de/aktionswoche-2015


Das Thema, das auch auf Landesebene im Blick steht, ist auch für einige unserer Veranstaltungen ausschlaggebend: ARMUT MACHT KRANK


Nach oben