Deutscher Gewerkschaftsbund

11.02.2014

DGB-OV Bad Wildbad lädt ein: "Krankenhäuser- kranke Häuser?"

Seit Monaten sind die Zustände in Krankenhäusern Thema in den Medien. Unsicherheit macht sich nicht nur in der Bevölkerung breit. Am 5. März wollen Beschäftigte aus den Krankenhäusern von Freudenstadt/Horb sowie Calw und Nagold ihre Erfahrungen und Vorstellungen, wie die Krankenhäuser der Zukunft arbeiten müssen und wie sie das Optimum für die Patienten und die Beschäftigten bieten können, aufzeigen und diskutieren.

Die Vorsorge, Behandlung, Pflege und Nachsorge im Falle einer Erkrankung ist eines der Themen, das alle Menschen stark beschäftigt.

Wie sieht die Zukunft in diesen Fällen au? Diese Frage soll bei der Veranstaltung behandelt werden. Es darf in diesen lebenswichtigen Entscheidungen nicht wieder – wie so oft – hinter verschlossenen Türen und von den sogenannten „Verantwortlichen“ nur nach eigener und evtl. auch profitablerer Meinung gehandelt werden.

Diese und weitere Fragen werden unter der Moderation von Martin Spreng, ehemaliger DGB – Regionsvorsitzender
Pforzheim und Karlsruhe, an diesem Nachmittag auf der Tagesordnung stehen.

Die Veranstaltung ist öffentlich, Anmeldeformular bittte mit beigefügter Einladung herunterladen.


Nach oben