Deutscher Gewerkschaftsbund

15.01.2018

DGB Neujahrsempfang in Pforzheim

mit Martin Kunzmann, DGB Bezirksvorsitzender Baden-Württemberg

Knapp 200 Gäste sind der Einladung ins Reuchlinhaus gefolgt. Der DGB bedankte sich insbesondere bei allen Gewerkschaftsmitgliedern, bei allen Betriebs- und Personalräte, Vertrauensleute und Kolleginnen und Kollegen in Funktion für ihre Arbeit und für ihren großen Einsatz für die abhängig Beschäftigte. In seiner Rede fand der DGB Bezirksvorsitzende BaWü, Martin Kunzmann kritische Worte zum Thema Rente, paritätische Krankenversicherung, Wohnungsbau, Infrastruktur und zur Bildung. Die Politik sei aufgefordert insbesondere beim Thema Rente gegen Altersarmut vorzubeugen und die Kluft zwischen Arm und Reich zu verringern. Musikalisch umrahmte Lú Thome und Marianne Martin mit internationalen Liedern den Abend. Ein weiterer Höhepunkt war die berührende Geschichte von Osumanu Batture, der als minderjähriger Flüchtling aus Ghana zu uns kam und seit dem bei uns lebt und Bilder malt. Osumanu ist politisch in Deutschland nicht willkommen.  Und trotz gelungener Integration und künftiger eigenständiger Absicherung ist es fraglich, ob er bleiben darf.

 

Neujahrsempfang Pforzheim 2018

Neujahrsempfang Pforzheim 2018 DGB


Nach oben