Deutscher Gewerkschaftsbund

Rassismus im Betrieb entgegen treten

Stammtisch gegen Stammtisch-Parolen

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Rassismus begegnet uns nicht nur in der Straßenbahn und im Internet, sondern  leider auch in den Betrieben. Warum ist der Nährboden für Rechtspopulismus auch in der Arbeitswelt vorhanden? Was können wir im Betrieb denen entgegensetzen, die Abstiegsängste schüren und einfache Lösungen propagieren? Der Verein „Mach meinen Kumpel nicht an“, bekannt auch als Kumpelverein oder Gelbe Hand, ist Teil des gewerkschaftlichen Engagements gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus.

Referent: Mark Haarfeldt (Mach' meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus e.V.)


Nach oben